Die Kirchenruine

Auf dem kleinen Hügel über dem Eingang zum Grünen Meer, mitten im Wald, liegt ganz malerisch die Kirchenruine St. Valentin. Sie gehörte zu dem Dorf Ruthardshausen, das mit etwa 20 anderen Siedlungen einst hier Stand. Vor allem für die Kinder ist die Ruine heute ein wunderbarer Ort zum Staunen und Spielen. Aber nicht nur das: Dem Team des Archäologen Christoph Röder dient sie heute als Ausgrabungsstätte, die einen Einblick in das Leben im späten Mittelalter gibt. Viele interessante Dinge haben sie schon gefunden. Und jetzt dürfen sogar die Besucher des Grünen Meers nach den noch verborgenen Zeugen der Geschichte mitsuchen.

 

Grünes Meer Wegplan 2017

Mit einem Klick auf das Bild, starten Sie den Download des Flyers

Hallo - ich bin Kalli

und heiße Sie

herzlich Willkommen!